~ dawn ~ daily shit ~
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Meine Homepage

http://myblog.de/dawny79

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich bin schon wieder krank, das ist vielleicht bl?d! Dabei hab ich mir echt M?he gegeben, es nicht zu werden *10MandarinenamTaggegessen*... Aber gegen diese Angina-Viren habe ich keine Chance mit meinen verk?mmerten Mandeln... Heute gehts zum Gl?ck etwas besser, aber ich werd mich wohl noch schonen m?ssen, ich darf ja auch nichts nehmen... Kr?mel gehts aber offenbar gut, der turnt den ganzen Tag rum und tritt mich :-). Naja, die Woche ist bl?d, ich langweile mich, alle ham was zu tun... Besuch krieg ich jetzt leider doch nicht... naja.
Ich schreib ja heut echt interessante Sachen... Dabei w?r mein Kopf noch mit anderen Dingen voll... Vielleicht schaffe ich es die Tage, es auszuformulieren...
3.11.04 14:55


Gestern abend wieder Krise weil ich das Gef?hl habe, total ?berfordert zu sein mit der Zukunft... Heute morgen beim Aufwachen ein ganz neutrales, gutes Gef?hl. Jetzt aber baut sich die Anspannung wieder etwas auf. Ich denke einfach viel zu weit voraus und gehe von falschen Dingen aus. Von Dingen, die ich jetzt noch gar nicht beurteilen kann. Heute nacht dann prompt Albtr?ume, alles ging schief. Wie kann ich nur mir und meinem Kind eine Chance geben und nicht so in Panik verfallen??
6.11.04 11:59


Gestern hatte ich einen wirklich sch?nen Tag, wenn auch recht denkw?rdig. Es ist schon manchmal alles sehr komisch... Ich frage mich, ob das nur ich so wahrnehme. Meine melancholischen Gedanken fanden abends aber durch 20 Minuten Zugversp?tung und dem Warten in eisiger K?lte ein schnelles Ende, ist vielleicht auch gut so. Jetzt muss ich mich nur noch bem?hen, dass es so bleibt und dass ich mich nicht wieder hinter meiner Einsamkeit verkrieche, wie einfach! *ironischguck* Es k?nnte aber auch manchmal alles etwas einfacher sein und nicht immer so kompliziert...
11.11.04 11:07


Irgendwie gehts mir grad gar nicht gut, ich k?nnte jede Minute losheulen... :-( Ich bin so fertig und gleichzeitig total unruhig. Vielleicht sind es nur die Hormone, ich wei? es nicht. Zumindest kenne ich es nicht von mir, dass ich tagelang so genervt und gereizt bin, normalerweise krieg ich mich wieder ein.
Ich mache mir halt auch wieder viele Gedanken, vorzugsweise ?ber Dinge, die ich nicht ?ndern kann und Probleme, die mich wahrscheinlich mein ganzes Leben begleiten werden. Das ist schwer, dass es sowas gibt, daran werde ich mich nie gew?hnen. Irgendein Teil von mir hat eben einen ziemlichen Knacks...
Manchmal denk ich mir grad echt, jetzt reicht's dann. Ich will nicht mehr, ich kann nicht mehr, alles besch.... aber was hilfts...
15.11.04 11:32


Einsamkeit

Wieder zur?ck
in meine Welt
in die zweifelhaften Farben
der d?steren Gl?ckseligkeit.
Wohin auch
sollte mein irdischer
Weg f?hren?
Ich halte den Kopf hin
um ihn zu verlieren.
Dann lieber
wieder zur?ck
in meine Welt.
Lasst mich allein.




(c) Dawn
17.11.04 15:14


Ich habe da noch einen ganz unausgereiften Gedanken, den ich gar nicht recht formulieren kann...
Eigentlich f?hle ich mich wie hinter einem Nebel, die meiste Zeit ?ber. Dieser Nebel besteht aus Zweifeln, Angst, Mi?trauen, komischer Stimmung, Tr?bsal und einer gewissen inneren, seelischen Verkrampftheit. Manchmal aber lichtet sich der Nebel, und ich f?hle mich dann "normal", lebendig, habe keine (gro?e) Angst, kann die Dinge unbedarft auf mich zukommen lassen und bin einfach entspannt. Und dann ist doch pl?tzlich dieser Nebel wieder da...
Soviel zur Beschreibung des Ganzen. Die Fragen sind: Was l?st es aus, dass ich aus dem Nebel hervortrete und was ist es, das ihn wieder dicht werden l?sst? Woher kommt der Nebel und was sagt er mir? Kann ich irgendwie daf?r sorgen, dass er sich lichtet?
Wichtige, unbeantwortete Fragen...

Meinem Wumbelchen gehts gut, der turnt den ganzen Tag herum, das ist ja wirklich faszinierend! Hat jedenfalls bei weitem mehr Energie als ich *gg*.
21.11.04 22:36


Ich bin wahnsinnig m?de zur Zeit... und schlafe dementsprechend viel, aber nicht gut. Die meiste Zeit tr?ume ich ziemlich wirr. Soll ja normal sein in der Schwangerschaft. Ich frage mich, ob ich nur k?rperlich m?de bin, denn ich habe auch das Gef?hl, dass ich viel Ruhe und Schlaf brauche, um mich mal "auszuklinken". Ich mache mir sehr viel Gedanken um alles, wie wird die Geburt, wie wird es danach... nicht bewusst, die Gedanken kommen halt. Und brauche offenbar viel Zeit f?r mich, um das alles zu "verarbeiten". Deswegen funktioniert es mit N?he gerade auch nicht so wirklich, ich bin schnell genervt... Vor allem, wenn ich dann merke, dass ich da "unnormal" bin und eigentlich mehr N?he zu brauchen normaler ist. Oder so. Ich wei? auch nicht. Ich glaub, ich bin ziemlich durcheinander... :h?:
29.11.04 13:39





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung